Onkologie

Medizinische Forschung auf höchstem Niveau.

AG Manekeller
Priv.-Doz. Dr. med. Steffen Manekeller

Hepatopankreatobiliäre Chirurgie
Transplantation

Telefon 0228.287 15109
Telefon 0228.287 14856
E-Mail

Die interessante Frage der sich unsere Arbeitsgruppe im Rahmen eines von der DFG geförderten Projektes widmet ist, ob durch ein vorhandenes SOS - mit oder ohne Therapie mit Ani-VEGF - die Schäden am Lebergewebe (Hemmung der Regeneration, Apoptose über ER-Stress, Expression von Caspase 3, 9 und 12) bei eventuell notwendiger Ischämie vergrößert werden, oder ob - wie in eigenen Vorversuchen gezeigt werden konnte ohne Anti-VEGF - die Schäden bei vorbehandelten Organen geringer ausfallen (im Sinne einer „Präkonditionierung“ durch die Chemotherapie) ... weiter zu AG Manekeller »